Der beste Nord-West Reisebericht aller Zeiten

DAY 1

... wird dies bestimmt nicht, aber wenn ich so zufrieden bin wie gerade, und ich Verbindung habe, dann schreibe ich auch mal ein wenig.

Moin aus Vancouver, alles hat gut geklappt. Der Air Berlin Flug war etwas verspätet, was aber gut war, da die 45 Minuten Umsteigezeit sonst nicht gereicht hätten in D´dorf. Ein von mir angebettelter Polizist hat uns von hinten rum zu den Grenzern gebracht, dass war die Rettung, wenn wir uns in der Schlange mit ca. 150 Leuten hätten anstellen müssen..... Streß. Pünktlich (mit ca.1 Stunde Verspätung) sind wir, nach einem ruhigen Flug, mit sehr leckeren Chicken und guten eigenen und fremden Unterhaltunsprogramm, in Kanada gelandet. Vor den netten Grenzern wars echt voll. Hat fast eine Stunde gedauert.

Der Flughafen ist sehr schön indianisch-kanadisch mit viel grün und Wasserfällen und so. Ein schöner Einstieg. Das warten vor der Passkontrolle hatte den Vorteil, dass unsere Koffer schon da waren und auch der kurze Marsch zu Alamo und die nicht vorhandene Schlange vor dem Counter, trugen zur guten Laune bei (wenn ich da an Miami denke). 

Der Alamomann war sehr nett und der Versuch den Booster zu berechnen haben wir ihm nicht übel genommen.

Wir haben einen Ford Edge bekommen.

http://www.ford.com/crossovers/edge/2012/

Schwarz - 3700 km - verchromte Felgen - Sirius - Platz sehr ausreichend. 

Das Hotel

http://www.riverrock.com/

ist genau das richtige. So habe ich es mir gewünscht. Living Room und Bedroom getrennt, schön großes Bad, stylisch, tolle Lobby, gutes Buffet, kleines Spaßbad, Spa uuuund (bingbingbing) Casino. Das Lied das die Automaten spielen, treiben mir Tränen der Erinnerung in die müden Augen. Wir sind nach dem Checkin gleich zum Lunchbuffet und haben geschlemmt. Dannach sind wir nach Vancouver zum StanleyPark gefahren. Brezelchen ist natürlich sofort eingeschlafen, aber die Aussicht auf ein Bad im AdventurePool lies das gequengel beim wecken erträglich ausfallen.

Vancouver hat uns auf den ersten Blick schon mal sehr gefallen. Sonntag, alle gut drauf, Strände, Cafes und Wiesen voll mit Leuten. Im StanleyPark ist heute eine OpenAir, dementsprechend wars sehr voll, aber schön. Jetzt ist es bei Euch 04:15 Uhr und Brezelchen ist noch wach. Erstaunlich. Bei uns ist es jetzt 19:17 Uhr und wir bereiten jetzt mal alles fürs Bett vor. Mal sehen, wann wir aufwachen.

Bis zum nächsten Tag.....