Beach beim Best Western

DAY 17

moin,

Abreise aus Orlando.......aber nicht ohne die hier im Forum gelobten Prime Outlets zu besuchen. Man sollte so etwas nicht machen. Dumme Idee. Leider findet man doch immer noch etwas. Bei meiner Sonnenbrille fiel seit einigen Tagen z.B. immer das Glas raus. Also neu, bietet sich an bei 8 Sunglas Outlets. Und für meine Dad zum Fathersday hatte ich auch noch nix uuuuund....

Weil nebenan, sind wir noch in den Outdoor Bass Pro Shop rein. Meine geliebten neuen Stoff-Crogs hatten einen riesigen, hässlichen Kleberfleck der nach der ersten Einnässung erst sichtbar wurde. Brezelwoman wollte, die schon 2 Wochen getragenen, Dinger umtauschen, weil ich die bei dieser Kette in Fort Meyers gekauft habe. Ohne Bon. Die traut sich sowas..ich weniger. Sie hat es auch hingekriegt. Tja...meine Frau!!
Zur Belohnung habe ich mir die selben Schuhe noch einmal in Khaki (zusätzlich zu den Olivgrünen) gekauft. Toll 2 neue paar Schuhe die getragen aussehen sollen, wenn wir in D´dorf ankommen.
Ich muss noch viel wandern .

 Eine Fischwaage für $6 haben wir auch noch erstanden. Den Tipp, dass man damit auch Koffer wiegen kann, habe ich aus den Florida Forum. Geht bis 22kg. Passt doch. Danke.

Endlich um 14:00 Uhr in Orlando losgekommen. 4 Std. den Turnpike und die 95 bis nach Fort Lauderdale.
Hotel Best Western am Beach aus dem Travel Saver Heft ausgesucht. Gefiel uns gut. Mit kostenlosen Hot Breakfast und Wi Fi.
Abendessen sollte eigentlich am Riverwalk sein, da war aber irgendwie nix los. Hab ich mir anders vorgestellt. Also zu Chillis. Kannten wir noch nicht. Happy Hour Margarita 2 für 1. Wussten wir nicht. Brezelwoman war lustig. Ich musste fahren. Vom Hotel aus noch an den Strand. Burgen bauen bei Mondenschein. Eine ganz neue Erfahrung. Spät aber glücklich (nach 3 Bud) ins Bett.

Bis morgen.