Universal - Orlando

DAY 12

moin,

heute waren wir in den Universal Studios und den Islands of Adverture. Meine neuen Stoff-Slipper-Crogs wirken Wunder. War ein Crogs Gegner der ersten Stunde, aber diese sehen halt nicht wie welche aus, fühlen sich aber so an (und kosten auch soviel ). Super laufen. Echt. Unbelieveble. Als wenn ich die ganze Zeit auf einer dieser Kinderspielplatzgummidingsbummsmatte laufe. So soft!!

Beim PP King Kong im EG gestanden, obwohl es schon fast 10:00 Uhr war. D.h. die Parks waren ziemlich leer. Fast nie länger als 10 Minuten gestanden.
Reihenfolge: The Simpsons - ET - Animal Actors Show - Jaws - Beetlejuice Show - Mummy - Shrek 4D - Spiderman - Popey = Fahrt des Tages weil Brezelchen es hasst nass zu werden aber in diese Bahn rein wollte nachdem ich alleine drinne war und vor Begeisterung gesprüht habe. Dann musste ich mit der whole family halt nochmal rein. Mein Gott, wie nass kann man eigentlich werden?? Wir haben uns fast totgelacht. Immer wenn man denkt schlimmer kann es nicht werden, wurde es schlimmer. Die trauen sich echt die Leute nass zu machen. Brezelchens lachen war am Anfang etwas gequält, aber dannach war Sie natürlich stolz wie Oskar. Da wird Sie den anderen Mini Brezeln im Mini-Brezelgarten aber was von erzählen.

Mutig geworden sind wir in die Jurasic Park Wasserbahn gestiegen - dann diverse Fahrgeschäfte im Dr. Seuss Landing Bereich. Ich bin zum HULK Coaster alleine. Super.

Morgen gehts zu Micky ins die Disney Hollywood Studios. Mal sehen welche Überraschungen Brezelchen diesmal parat hat.