Manatee Springs State Park

Quelltopf - schön zum schnorcheln

moin,
der Manatee Springs State Park befindet sich nördlich von Cedar Key rechts der Straße „27“ „98“ „19“ in der Nähe des Städtchens Chiefland.

Schorcheln in Quellen finden wir immer wieder toll. Ich behaupte ihr werdet das nie vergessen. Auch wenn es nur die ungewohnte kühle (22 – 23 °C) des Wassers ist .

Diese Quelle kannte ich schon von einem Besuch in den 90ern. 2008 haben wir sie wieder besucht und es war alles so schön wie ich es in Erinnerung hatte. Dieses mal sind wir allerdings geschnorchelt was (ich wiederhole mich) unbedingt zu empfehlen ist.
Zum Baden hat man hier in das natürlich Quellufer ein paar Treppen gebaut, die in das kalte nass führen. Die Sicht ist Glasklar. Man kann tief in den Quelltopf hineinschauen. Fische, Schildkröten schön bewachsende Steine und modernde Baumstämme sind zu bewundern.
Das Wasser der Quelle (100 Mio. Gallonen / Tag) fließt ca. 200 m bis zum Suwannee River. Auf Wegen , vorbei an der Kanu Station über einen Steg, kann man das Wasser begleiten.
Die Wege sind alle sehr schattig. Hier kann man es auch an sehr heißen Tagen gut aushalten. Besonders wenn man in der Quelle baden war.

Der SP bietet natürlich wieder die üblichen guten Beschäftigungsmöglichkeiten wie Kanu/Kajak fahren, tauchen, schwimmen, Campingplatz, Kiosk, Trails, Picknick, Spielplatz, Grillplätze u.s.w..
Etwas besonderes ist die Möglichkeit den State Park per Boot zu erreichen, da er direkt an den Suwannee River liegt. Am River gibt es ein „Boat Ramp“ wo man sein Boot festmachen kann. Von der Ramp = dem River zum Zentrum des SP führt ein Steg-Weg mit einigen schönen Aussichtspunkten. Ausserdem schein die Deer-Dichte dort sehr hoch zu sein, da wir von diesen Steg aus immer Rehe sehen konnten. Weitere Tiere die der SP bietet sind Waschbären, Alligatoren, Manatees, Gürteltiere und die ganze Vögelschar (Pelikan, Geier, Kranich und Co.). Auf Schlangen wird hier besonders hingewiesen. Rattlesnakes im Wald und Cottonmouth im Wasser...das ist doch mal was. Aber keine Angst die meisten tun ja nix und sind nicht giftig. Wir haben keine Snakes gesehen.

Auch hier war mal wieder nichts los im Mai. Ich glaube wir waren 5 Autos auf dem PP. Man hat die anderen nur aus der Ferne mal gesehen. Wenn man sich also komisch anstellt, wenn das kalte Wasser zum ersten man den Schritt berührt, und einem ein kleiner Schrei entweicht, braucht man keine Angst zu haben das man Aufmerksamkeit anderer erregt. Ist ja kein anderer da.

Am Rande: Unsere Lütte liebt die Spielplätze in diesen SP. Die sind immer gut in Schuss und schön gelegen. Da macht das rutschen und schaukeln gleich noch viel mehr Spaß.

DER FILM IST ABSOLUT SEHENSWERT