Das ist echt das Allerletzte

moin,
der letzte volle Tag war wieder ein Sanibel- und Mittagspause- und Pooltag.
In einenm Laden haben wir und eines von diesen Jung-Stofftieren mit den großen Augen gekauft, wie Sie im Moment in D gerade modern werden (siehe erstes Bild).

Aus einer Laune heraus sind wir mal zu dem Jaycee Park in CC gefahren.
Wer auf der Durchreise ist oder nur ein kleines Picknickziel in CC sucht, der sollte mal diesen kleinen Park ansteuern.
Der Park befindet sich nördlich der südlichsten Brücke,der Cape Coral Bridge am Ende des Beach Pkwy.

Es finden hier mehrere Festivals (z.B. das Kids Festival im Okt.) und andere Events im Park statt. Die Pavillons und Grünflächen werden gerne von Einheimischen für Familien- und Geburtstagsfeiern besucht. Die Nutzung der „Picnic Shelter“ und der Grillstellen muss allerdings angemeldet werden.
Ein großer Vorteil ist die Nähe zum Wasser. Der Park liegt direkt am Caloosahatchee River und bietet einen schönen Blick Richtung Fort Meyers und auf die Bridge. Hier am River stehen Schatten spendende Bäume und die allgegenwärtigen Picknicktische/bänke.
Sogar ein öffentliches WC gibt es. Wer schon immer mal wissen wollte wie ein Männerklo in einem floridianischen Park aussieht = siehe unten.

Ein Spielplatz und ein kleiner Spazierweg inkl. Naturlehrpfad runden das Angebot ab.
Wie gesagt: Dieser bei locals beliebte Park ist auch ein schöner Platz für den Zwischenstopp fürs Picknick (oder WC) wenn man unterwegs ist, oder den Kurzausflug wenn man in der Region sein Ferienhäuschen hat.

Jaycee Park

Am nächsten Tag sind, nach ein wenig gecruise durch die Gegend zum Abschienehmen, von RSW aus wieder zurückgeflogen. Die einzige, die dem auch etwas Gutes abgewinnen konnte, war brezelchen.

Zum Glück durften wir 2007 wieder hin....
danke fürs mitlesen